Menu

Hilfecenter

Wie richte ich einen privaten Server ohne Passwörter ein?

Folgen

Kommentare

3 Kommentare

  • Avatar
    Jayzn

    Hallo! Ne Frage: woher weiß ich, welchem Server ich jemandem zuordne? Also, wenn ich ihn neu einlade zB? Und im Endeffekt ist mein Server nicht eh privat? Das ist doch bloß die Rollenverteilung? Wo ist außerdem der Unterschied zwischen Berechtigung auf neutral oder erlaubt?
    Danke mfg
    P.S.: Also kann man noch iwie kontrollieren, in welchen Channel wer reinkommt, und, auf den letzten Satz bezogen, also wenn ich keine Rolle habe für bestimmte Leute, können Sie nichts machen, wenn @everyone auf Neutral gestellt ist?
    Wann sollte man außerdem Passwörter eingeben?

    Nutze Discord schon 'ne Weile, aber da wir mehr werden, und es immer mal Probleme/Bugs gibt, werfen sich immer Fragen auf.

  • Avatar
    Mika K.

    Berechtigung Neutral gibt es nur in den Channel-Einstellungen. Dann gelten die Einstellungen des Gesamtservers. (Bsp. du möchstest @everyone überall auf neutral lassen, dann gelten die Einstellungen ds Servers und die können überall nichts tun.)

    Den Channel wo die Nutzer starten kann man auch irgendwo einstellen. Ist aber Standardmäßig #general und wenn der gelöscht wird, der nächste in der Liste. So kann man auch einen Eingangsbereich wie in TeamSpeak erstellen, wo keiner reden/schreiben darf, und die Nutzer weiterverteilt werden.

    Und ja, wenn du keine Rolle für diese Leute hast, dann können sie nichts machen.

  • Avatar
    Jayzn

    Danke Sehr für die Antwort, 

    ist ja schon ne Weile her, deswegen weiß ich das inzwischen schon.
    Ist aber hoffentlich für andere Suchende hilfreich :)

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.